Marksteine für Bildung mit Freude und Lernen ohne Schulzwang

12. April 2009

FROHE OSTERN!

Filed under: traditioneller Feiertag — Schlagwörter: , — eljascha @ 10:14 am

osterglocke-mittel_373242_r_b_by_ingo-anstotz_pixelio1

Foto: ingo anstötz / PIXELIO

Am Ostermorgen


Am Ostermorgen schwang die Lerche
sich auf aus irdischem Gebiet
und, schwebend überm stillen Pferche
der Hirten, sang sie dieses Lied:
Erwacht! Die Nacht entflieht.
Das Licht zerbricht
die Macht der Nacht;
erwacht ihr Lämmer all, erwacht,
auf feuchtem Rasen kniet!

Es ward von einem Osterlamme
getan für alle Welt genug,
das blutend an dem Kreuzesstamme
die Schuld der ganzen Herde trug.
Des Sieges Stunde schlug!
Das Grab, es gab
den Raub vom Staub
zurück; nun weidet grünes Laub,
ihr Lämmer fromm und klug!

Der Baum des Lebens, fluchbeladen,
stand abgestorben, dürr und tot.
Des Lammes Blut ihn mußte baden;
nun wird es blühend rosenrot.
Gewendet ist die Not!
O seht, her geht
der Hirt, der wird
die Herde weiden unverirrt
im neuen Morgenrot.

(Friedrich Rückert 1788-1866)

von: Gedichte-Garten – Gedichte Ostern

über Friedrich Rückert: Kurzbiographie

weitere Ostergedichte:
Gedichte-Garten – Gedichte Ostern
Wiener Zeitung.at (Spalte rechts unter Texte)


1 Kommentar »

  1. Hellow My Friends…Want U XLink With Me?? (^_^)..he..3x

    Kommentar von Free All Information — 12. April 2009 @ 1:43 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: